Titel Diversity Workshops Online. Dunkler Hintergrund mit farbigen Quadraten. In den Quadraten gezeichnete Silhouetten von Personen, die Diversity Dimensionen abbilden

Lerne. Diversity. Leben.

So viel mehr als Vielfalt

Diversity lässt sich nicht einfach mit Vielfalt übersetzen. Es geht darum, Individuen mit ihren Bedürfnissen und Lebenswelten anzunehmen statt auszugrenzen. Ein Miteinander ohne Diskriminierung gelingt, wenn wir zuhören und unser eigenes Handeln hinterfragen. Dazu braucht es Wissen und den Blick aus Betroffenensicht.

Dieses Wissen vermitteln wir in unseren Workshops und Trainings mit einem Fokus auf unser mächtigstes Werkzeug: unsere Sprache.

Du interessierst dich für ein Beratungsgespräch oder einen Workshop?

Es kommt auf dich an

Wo immer Menschen sich begegnen, kann Diskriminierung und Ausgrenzung stattfinden. Deshalb liegt es an dir, ein diskriminierungsfreies Umfeld mitzugestalten und Menschen nicht auszuschließen.

Hier erfährst du, für wen wir unsere Workshops anbieten.

Was bedeutet Diskriminierung, Ausschluss oder Exklusion?

Erklärung Diversity: Exklusion, dunkler Kreis mit weißen Punkten innerhalb und bunten Punkten außerhalb

„Sind Menschen aufgrund bestimmter, individueller Merkmale (siehe „Die 7 Diversity Dimensionen) von einer Gruppe ausgeschlossen, spricht man von Exklusion (engl. Exclusion). Dies gerät in der Regel gegen den Willen der Ausgeschlossenen und aufgrund von Machtgefällen.

Separation und Integration

Erklärung Diversity: Segregation, dunkler Kreis mit weißen Punkten innerhalb, außerhalb heller Kreis mit bunten Punkten. Integration, heller Kreis mit bunten Punkten im dunklen Kreis

Werden die ausgegrenzten Menschen in Gruppen zusammengefasst und sind dennoch von einer anderen Gruppe isoliert, spricht man von Separation. Entfällt das Trennende zwischen den Gruppen, wird eine Gruppe in eine andere Gruppe integriert. Dabei bleibt die diskriminierte Gruppe unter sich, was eine Integration noch zu keiner gleichberechtigten Lösung macht.

Diversity and Inclusion

Erklärung Diversity: Inklusion (engl. Inclusion), dunkler Kreis mit vollständig gemischten weißen und bunten Punkten innerhalb

Das Ziel ist es, alle Menschen einer Gruppe mit ihren individuellen Merkmalen (siehe „Die 7 Diversity Dimensionen“) gleichwertig anzuerkennen. Das kann am Arbeitsplatz, im Fußballverein oder beim gemeinsamen Musizieren sein, also in der gesamten Gesellschaft. Gelingt dies, ist eine vollständige Inklusion geglückt.

Du willst treibende Kraft für ein gutes Miteinander sein?

Jetzt Kontakt zu uns aufnehmen

Du interessierst dich für ein Beratungsgespräch oder einen Workshop?

Dann lass uns unverbindlich reden. Schreib uns, Fluky und Silke, eine E-Mail und wir melden uns schnellstmöglich bei dir. Wir speichern deine Daten ausschließlich im Zusammenhang mit unseren Workshops und geben sie selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Deinen Namen musst du nicht angeben aber es ist natürlich immer schöner, wenn wir uns persönlich ansprechen können.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

Mit der Kontaktaufnahme bist du auch damit einverstanden, dass wir dich mit aktuellen Infos rund um unsere Workshops versorgen. Don't worry, wir spammen dich nicht zu. Versprochen.

Wenn du das Kontaktformular nicht nutzen möchtest oder es dir Schwierigkeiten bereitet, schreib uns bitte direkt an diese E-Mail-Adresse.

15 + 10 =